Aktuelle Meldungen

  • Eröffnung des ersten bayerischen Behördensatelliten in Altötting

    01.10.2020

    Im Rahmen der Heimatstrategie der Bayerischen Staatsregierung wurde am 28.09.2020 in Altötting durch Heimatminister Albert Füracker der erste bayerische Behördensatellit in Altötting eröffnet.

    Dieser entlastet Pendler und ermöglicht heimatnahes Arbeiten mit bis zu 20 Arbeitsmöglichkeiten.

    Die Immobilien Freistaat Bayern hat mit der Suche und Anmietung von geeigneten Büroflächen in zentraler Innenstadtlage in Altötting dazu beigetragen, die Lücke zwischen Arbeit am Dienstort und Telearbeit zu schließen und somit ein zusätzliches Angebot für Bedienstete des Freistaats Bayern zur flexiblen Gestaltung ihrer Arbeit zu schaffen.

    Für weitere Informationen verweisen wir auf die Pressemitteilung vom 28.09.2020 des Bayerischen Staatsministeriums für Finanzen und Heimat.

  • Erwerb der Mädchenwohnanlage des Berufsschulverbandes Stadt u. Lkr. Passau für die Errichtung einer Außenstelle der Landesbaudirektion in Vilshofen.

    11.09.2020

    Im Rahmen der Heimatstrategie der Bayerischen Staatsregierung werden nach Umbau und Renovierung der Mädchenwohnanlage in dem denkmalgeschützten Gebäude an der Jahnallee 1 mittelfristig rund 50 Mitarbeiter der Landesbaudirektion untergebracht.

    Die Immobilien Freistaat Bayern (IMBY) hat unter der baufachlichen Begleitung des Staatl. Bauamts Passau in Vilshofen nach geeigneten Objekten gesucht und mit der Mädchenwohnanlage des Berufsschulverbandes ein gut geeignetes und zentral gelegenes Gebäude gefunden.

    Der Kaufvertrag wurde von der Immobilien Freistaat Bayern am 09.09.2020 abgeschlossen. Nach dem Auszug des Berufsschulverbandes im Sommer 2021 und Sanierung/Umbau des Gebäudes werden hier qualifizierte und heimatnahe Arbeitsplätze für rund 50 Mitarbeiter entstehen.

  •  Alle Meldungen